WhatsApp Image 2020-05-11 at 10.26.33 (1

SENTA HELENA HERRMANN

 

Von der Autorin zur Lektorin

Ich bin studierte Germanistin und Historikerin. Geboren bin ich 1991 im schönen Saarland, wobei es mich für mein Studium ins Ruhrgebiet gezogen hat. Mein erstes Buch habe ich während des Abiturs begonnen. Das erste, bei dem ich allerdings Nägel mit Köpfen gemacht und mich an die Veröffentlichung gewagt habe, ist mein Psychothriller Grenznebel - Im Irrgarten des Verstandes.


Schon vor meiner ersten Veröffentlichung habe ich gelegentlich für Freunde ihre Manuskripte lektoriert. Im Rahmen meines eigenen Debütromans stellte ich fest, wie wichtig ein anständiges Lektorat ist und wie schnell man für die eigenen Fehler betriebsblind wird.

Fast zeitgleich mit der Veröffentlichung von Grenznebel im Februar 2019 habe ich das Polarfuchs Lektorat ins Leben gerufen, um anderen Autor:innen unter die Arme zu greifen. Seit 2022 nehme ich an fachlichen Seminaren teil, um mich weiterzubilden und meine neuen Erfahrungen mit meinen Autor:innen teilen zu können.

Inzwischen arbeite ich nicht nur mit Selfpublisher:innen, sondern auch mit einigen Verlagen zusammen. Dabei habe ich gute Bekannt- und Freundschaften geschlossen und könnte kaum dankbarer über den gemeinsamen Austausch sein.

Coffee and Magazines
 
cf4980ec-b6fa-492f-acf6-351a29e6e569.jpg

Seit Mai 2019 bin ich Mitglied im VFLL, dem Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren, und im Verzeichnis von www.lektoren.de gelistet.